PG Grundsch.Gruenes Klassenzimmer Foto Andreas Raetsch 2019Paul-Guenther-Grundschule wird modern
Ein Schulgarten. Ein Klassenzimmer im Freien. Ein Bereich zum naturnahen Lernen. Ein Bereich für kleine Veranstaltungen. Alles zusammen kann die Grundschule der Paul-Guenther-Schule jetzt ihr Eigen nennen. Nach dem im letzten Jahr nahezu der gesamte hintere Schulhof mit seinen Sport- und Spielanlagen erneuert wurde, entstand am südlichen Rand des Schulhofes in den letzten Wochen zusätzlich ein Bereich mit Hochbeeten, einem großzügigen filigranen Pavillon, einem geräumiges Gartenhäuschen, supermoderneb Tisch-Sitzkombinationen und es wurden viele neue Sträucher und Bäume gepflanzt. So etwas nennt man heute „Grünes Klassenzimmer“. Bereits im Vorfeld hat die Stadtverwaltung in enger Zusammenarbeit mit der Grundschulleitung den neuen Schulgarten bzw. das „Grüne Klassenzimmer“ in vielen Details abgestimmt. Dabei wurden u.a. Farbwünsche berücksichtigt, aber auch Nutzungselemente wie Komposter oder die Errichtung einer 10 Kubikmeter großen Regenwasserzisterne. Nun ist es an den Schülern, Lehrern und Eltern das neue Klassenzimmer im Freien mit „Leben und Lernen“ zu füllen. Als kleine Anmerkung sollte noch erwähnt sein, dass demnächst das „Grüne Klassenzimmer“ ergänzend drei Spielgeräte, für den ebenfalls neuen Hortbereich in der Paul-Guenther-Schule, erhalten wird. Insgesamt wird die Stadtverwaltung dann beachtliche 300.000 Euro in die Außenanlagen der Paul-Guenther-Grund- und Oberschule investiert haben. Artikel: Andreas Rätsch, 2019

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok