Geithain ist eine der wenigen Städte im Freistaat Sachsen, welche noch zwei restaurierte Postmeilensäulen besitzt.

 


Geithain ist eine der wenigen St√§dte im Freistaat Sachsen, welche noch zwei restaurierte Postmeilens√§ulen besitzt. Postmeilens√§ulen sind Distanzs√§ulen, wie sie auch richtigerweise hei√üen. Sie zeigten den Reisenden die Entfernung in Stunden, dieses im Bezug zu den wichtigen Handelsorten in den verschiedenen Himmelsrichtungen an. Damals auch schon √ľber die Landesgrenzen hinweg.



 

1712 in der Regierungszeit August des Starken begann man alle Post- und Landstraßen zu vermessen. 1721 erschien dann die Verordnung, das sämtliche Städte vor allen Toren große Distanzsäulen aufzustellen hätten. 1727 wurden dann die Distanzsäulen von Geithain gestellt.