Geithainer Vereine

Sei dabei und gestalte das Stadtleben! 

 

header vereine

Vereine

Zulassung als Arzt  erneut entzogen

Mit dem Einmarsch der Amerikaner am Sonnabend, dem 14. April 1945 gegen 14.00 Uhr endete für Geithain der II. Weltkrieg. Ende Juni zogen die Amerikaner ab und die Sowjet-armee wurde Besatzungsmacht, in Geithain sichtbar durch die Sowjetische Kommandantur im großen Gebäude in der Bahnhofstraße, später Rat des Kreises bzw. Landratsamt.

Gerhard und Else Pfeiffer mit Sohn Dankward 1940 GeithainprivatNeben Bürgermeister Dr. Rudolph Focke und Schulleiter Louis Petermann gehört Pfarrer Gerhard Pfeiffer (1886-1956) zu den bedeutenden Geithainer Persönlichkeiten in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Die Auseinandersetzungen zwischen den Deutschen Christen (DC) und der Bekennenden Kirche (BK) haben im Geithainer Alltag der 1930er Jahre eine große Rolle gespielt.

Unterkategorien

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.