Bürgerinformationen

 

header rathaus hoch unterer bereich

autotag gaesteAus gegebenem Anlass möchten wir hiermit Hinweise zur bestehenden Beschilderung in der Geithainer Innenstadt geben. Seit Oktober 2003 ist die Innenstadt als „verkehrsberuhigter Geschäftsbereich“ ausgewiesen.

Das heißt unter anderem, dass Fahrzeuge nur mit einer Geschwindigkeit von 20 km/h die Innenstadt befahren dürfen. Auch hier gilt „rechts vor links“.Weiterhin ist der ruhende Verkehr als Zonenbeschilderung (hier: „Beginn und Ende eines eingeschränkten Haltverbots“) zeitlich wie räumlich geregelt. Das bedeutet im Einzelnen folgendes:
Von montags bis freitags in der Zeit von 9-17 Uhr, ist das Parken in den gekennzeichneten Flächen mit eingestellter Parkscheibe (Ankunftszeit  ist einzustellen) für 1 Stunde gestattet.
An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie montags bis freitags in der Zeit von 17-9 Uhr ist das Parken in den gekennzeichneten Flächen ohne Parkscheibe möglich.
Außerhalb der gekennzeichneten Flächen ist auf allen öffentlichen Verkehrsflächen (auch Seitenstreifen, platzartige Flächen) das Parken über 3 Minuten verboten.
Ausnahmen: Ein- oder Aussteigen, Be- oder Entladen (Ladengeschäfte sind ohne Verzögerung durchzuführen!)
Wir bitten um Beachtung der oben genannten Hinweise sowie der allgemeinen Vorschriften des § 12 der Straßenverkehrs-Ordnung (StVO).

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok