Das Büro des Bürgermeisters

 

header buergermeisterbuero

Ernennung BM Grosse Kreisstadt 301119Weihnachtsmarkt JPTaubert2019Ab dem 01.01.2020 ist Geithain „Große Kreisstadt“
Die Stadt Geithain darf sich ab dem 01. Januar 2020 „Große Kreisstadt“ nennen.
Herr Rechentin, Amtschef für Kommunales sowie Bau- und Wohnungswesen vom Sächsichen Staatsministerium des Innern hat am 30. November 2019 dem Bürgermeister, Herrn Rudolph, offiziell die Ernennungsurkunde überreicht.            
Ab 01.012020 werden die Ortstafeln die neue Bezeichnung „Große Kreisstadt“ erhalten und der  Bürgermeister erhält die neue Amtsbezeichnung „Oberbürgermeister“.
Fotos: J. Taubert, 2019
Mit dem neuen Titel werden der Stadt weitere Verwaltungsaufgaben, wie z. B. die Erteilung von Erlaubnissen im Bereich der Gewerbeordnung, Ausnahmegenehmigungen nach der Straßenverkehrsordnung sowie die Verfolgung und Ahndung von Verkehrsordnungswidrigkeiten übertragen.
Dafür erhält die Stadt nach dem Sächsischen Finanzausgleichsgesetz vom Freistaat höhere Zuwendungen.
„Es ist eine wichtige Aufgabe, den ländlichen Raum zu unterstützen. Dies kann jedoch nicht ausschließlich über die finanzielle Förderung bestimmter Projekte erfolgen. Es müssen auch Strukturen geschaffen werden, die dazu beitragen, die Selbstverwaltung einer ganzen Region zu unterstützen und voranzubringen. Geithain, nun  ,Große Kreisstadt´ wird sich damit zu einem wichtigen Zentrum der Region weiterentwickeln. Es eröffnen sich viele neue Möglichkeiten für die Einwohner, so Herr Thomas Rechentin“.
Am 23. 05. 2019 hat der Sächsische Landtag das Vierte Gesetz zur Änderung der Sächsischen Gemeindeordnung beschlossen. Diese Änderung ermöglicht es jenen Gemeinden, die im Zuge der beiden Kreisgebietsreformen in den Jahren 1994 und 2008 ihre Eigenschaft als Kreisstadt verloren haben, auf Antrag den Status einer „Großen Kreisstadt“ zu erlangen.
Die Stadt Geithain hat am 19. August dieses Jahres einen Antrag gestellt und die Genehmigung erhalten.
Die Ernennung zur Großen Kreisstadt erfüllt uns mit Stolz und trägt auch zur Entwicklung des ländlichen Raumes bei. Es wird für unsere Region eine zusätzliche Motivation sein und seine Außenwirkung nicht verfehlen.
Ihr OberBürgermeister

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.