Der Bauhof

Yo, wir schaffen das ... !

 

header bauhof

Winter Park BankDer Winterdienst wird im Zeitraum von November 2020 bis März 2021 ausgeführt. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird nach einen Streuplan vorgegangen. Hauptverkehrsstraßen und gefährliche Verkehrswege werden als erstes geräumt und gestreut.
Städtische Gehwege werden parallel zum Straßenwinterdienst geräumt und gestreut. Insgesamt werden ca. 53 km Straßennetz durch den Bauhof der Stadtverwaltung winterdienstlich betreut. Im Stadtgebiet und in den Ortsteilen stehen Streugutbehälter zur Verfügung. Bushaltestellen und Containerplätze werden teilweise von Hand geräumt.
Grundlage des Handelns ist das Sächsische Straßengesetz §51 und die Satzung über die Reinhaltung der öffentlichen Straßen und die Sicherung bei Schnee- und Eisglätte der Stadt Geithain und deren Ortsteile.
Bei Schneefall wird zunächst ausschließlich geräumt; es ist dabei nicht in jedem Fall zu erwarten, dass Straßen und Wege völlig schneefrei sind. Hintergrund ist, dass Straßen und Randbepflanzung von unnötiger Salzbelastung verschont bleiben sollen.
Grundsätzlich weisen wir darauf hin, dass sich der Umfang der Streupflicht der Kommune nicht auf die völlige Befreiung der Straßen und Wege von Schnee und Eis erstreckt. Mit Rücksicht auf die Beschaffenheit des Untergrundes, der Technik, sowie mit einem wirtschaftlich und umweltrechtlich sinnvollen Einsatz von Streugut, soll eine Befahrbarkeit der Straßen gesichert werden. Eine erhöhte Vorsicht des Nutzers bei winterlichen Straßenverhältnissen spielt eine maßgebliche Rolle. Trotz aller Bemühungen kann der Winterdienst gleichzeitig nicht überall sein. Der sicherste Schutz vor unliebsamen Überraschungen ist erhöhte Vorsicht! Kalkulieren Sie möglichst ausreichend Zeit für Ihre Wege ein. Passen Sie bitte Ihre Fahrweise an die Witterungsverhältnisse an, oder benutzen Sie, wenn möglich, öffentliche Verkehrsmittel.
Um einen reibungslosen Ablauf des Winterdienstes zu ermöglichen, bitten wir Sie, Fahrzeuge nicht an Engstellen zu parken. Das Winterdienstfahrzeug muss die Straße passieren können! Ebenso sollten keine Hindernisse auf Straßen und Wege platziert werden (z. B. Mülltonnen), die die Durchfahrt der Fahrzeuge erschweren.
An dieser Stelle verweisen wir auch auf die Pflichten der Anlieger, die in der Straßenreinigungssatzung der Stadt Geithain geregelt sind. Jederzeit zum Nachlesen auf unserer Homepage.
Gunter Saupe, Bauhofleiter-

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.