Das Bauamt

 

header bauamt

Nach vielen Monaten Bauzeit wird die Eisenbahnstraße in Geithain demnächst wieder durchgängig für den Verkehr nutzbar sein.

 

Seit April 2019 mussten sich die Einwohner von Geithain auf umfangreiche Einschränkungen im Verkehrsnetz der Stadt Geithain einstellen. Die Ortsdurchfahrt der B 7 wurde auf eine Länge von ca. 1,1 km einer grundlegenden Sanierung unterzogen. Von der Umbaumaßnahme war nicht nur die komplette Eisenbahnstraße, sondern auch Teilbereiche der Grimmaischen sowie der Colditzer Straße betroffen. Wesentlichste Veränderung hat es im Bereich der Kreuzung Bahnhofstraße gegeben, da dort eine Linksabbiegerspur eigerichtet und der Fußgängerüberweg erweitert wurden. Für eine bessere Sicherheit der Radfahrer wurde zudem beidseitig auf der Fahrbahn Radfahrspuren eingeführt. Die Stadt Geithain hat die Straßenbeleuchtung erneuert und streckenweise Leerrohre für eine Breitbandverkabelung einbauen lassen.
Am Freitag, dem 10. Juli 20 wird gegen 10 Uhr die feierliche Einweihung der Straße mit den Vertretern des Straßenbaulastträgers und der Baufirma erfolgen. Die Verkehrsfreigabe ist im Laufe des Nachmittags geplant.
Jesierski
FBL Bau- und Ordnungswesen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.