Information über die Durchführung einer Ausschreibung
Das Gebäude Dresdner Straße 17, welches seit einem Brandschaden leerstehend ist, soll in diesem Jahr dem Rückbau zugeführt werden. Der Stadt Geithain liegt dazu ein Zuwendungsbescheid aus dem Programm „Brücken in die Zukunft“ vor.
Das ehemalige Wohnhaus ist teilunterkellert und verfügt über 2 Vollgeschosse sowie ein ausgebautes Dachgeschoss. Das Gebäude weist an drei Seiten eine Grenzbebauung zu öffentliche Verkehrsflächen bzw. zum Nachbarhaus auf, nur in Richtung Norden schließt sich eine Freifläche an. Der Rückbau soll vollflächig erfolgen, einschließlich der Keller und Fundamente. Es ist davon auszugehen, dass im Zusammenhang mit dem Abbruch Sicherungsmaßnahmen am Giebel des Nachbarhauses erforderlich werden.
Die Durchführung der Rückbaumaßnahmen sollen im Sommer erfolgen. Die Stadt Geithain beabsichtigt, für die notwendigen planerischen Leistungen ein Ingenieurbüro zu binden.
Sollten Büros Interesse haben, den Planungsauftrag zu übernehmen, können sie sich gerne bei der Stadtverwaltung Geithain melden.
 
Rückfragen sind zu richten an:
Stadt Geithain
Fachbereichsleiterin Bauamt Frau Kerstin Jesierski
Markt 11
04643 Geithain
Telefon: 034341 466108
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!